Gewinnen Sie Ihren Ex mit Empathie zurück

Eine der größten Fähigkeiten, um sich mit Menschen zu verbinden und wieder zu verbinden, ist Empathie, insbesondere wenn Sie versuchen, einen Ex zurückzugewinnen. Empathie ist die Fähigkeit zu kommunizieren, dass Sie verstehen, wie sich jemand anderes fühlt. Und obwohl dies nicht wie eine wichtige Fähigkeit zu sein scheint, unterschätzen Sie sie nicht! Der Einsatz von Empathie ist eine der schnellsten Möglichkeiten, Vertrauen aufzubauen (oder wiederherzustellen). Es ist auch eine Möglichkeit, Leute dazu zu bringen, dich zu mögen. Wenn Sie jedoch Empathie nur zu dem Zweck einsetzen, jemanden zu manipulieren, wird es wahrscheinlich nicht so funktionieren, wie Sie es möchten. Stellen Sie sich zum Beispiel einen Gebrauchtwagenverkäufer vor, der versucht, „etwas über Sie zu lernen und mit Ihnen in Kontakt zu treten“, während Sie sich auf dem Grundstück Gebrauchtwagen ansehen. Es ist ziemlich offensichtlich, dass der Gebrauchtwagenverkäufer einen Hintergedanken hat, wenn er versucht, eine Beziehung zu ihm aufzubauen und dich dazu bringen, ihm zu vertrauen.

Wie können Sie also anfangen, die Kunst der Empathie zu meistern? Der erste Schritt ist, dass Sie sich um die Person kümmern müssen, mit der Sie sprechen. Die Sorgen dieser Person müssen auch Ihre Sorgen sein. Und Sie müssen diese Bedenken nicht nur kennen, sondern auch in der Lage sein, sie auf eine Weise zu äußern, die Ihre Besorgnis zum Ausdruck bringt, ohne wie ein „Alleswissen“ zu klingen.

Wenn Sie die Bedenken oder das, was jemanden so gut wie diese Person stört, beschreiben können, dann sind Sie auf dem besten Weg, Vertrauen aufzubauen und eine Beziehung aufzubauen. Ein Teil davon beinhaltet das Identifizieren der Gefühle, die mit den Sorgen einhergehen – das ist der Teil, mit dem sich die Menschen verbinden.

Nehmen wir zum Beispiel Ihren Ex. Hast du die Sorgen deines Ex wirklich erkannt und kannst du sie so gut ausdrücken wie er oder sie?

Vielleicht ist die Trennung passiert, weil ein Partner dachte, dass der andere sich zu schnell bewegt. Nehmen wir an, John hat mit Sally Schluss gemacht, weil er dachte, dass sie sich in der Beziehung zu schnell bewegt. Was kann Sally John sagen, um möglicherweise wieder auf Kurs zu kommen und ihn vielleicht sogar wiederzusehen?

Wenn Sally weiß, dass der Grund, warum John mit ihr Schluss gemacht hat, darin bestand, dass er dachte, dass sie sich zu schnell bewegte, dann muss sie John diese Informationen auf eine Weise mitteilen, die Johns Gefühle und Ängste einschließt – sie muss die Dinge von seinen sehen Standpunkt. Wie könnte so ein Gespräch klingen?

Wie wäre es damit:

Sally: “Hey John, danke für das Treffen mit mir.”

John: “Kein Problem, Sally. Was ist los?”

Sally: „Nun, ich habe viel über das nachgedacht, was du mir gesagt hast, weißt du, über das Überstürzen von Dingen, und ich denke, dass du Recht hattest. Wenn ich zurückblicke, denke ich, dass ich versucht habe, die Dinge in der Beziehung zu überstürzen Ich war noch nicht da, und währenddessen muss ich dafür gesorgt haben, dass Sie sich wirklich unwohl gefühlt haben. Und ich wollte nur sagen, dass es mir leid tut, dass Sie sich so fühlen.

John: “Nun, es schien, als würdest du die Dinge ein wenig schnell angehen.

Sally: „Du hast Recht. Und jetzt, wo ich darüber nachdenke, habe ich dich vielleicht etwas überfordert gefühlt, besonders als ich davon gesprochen habe, einzuziehen oder eine eigene Wohnung zu bekommen. Nachdem ich darüber nachgedacht habe, weiß ich es nicht Ich glaube nicht, dass wir schon in der Nähe davon sind.”

John: „Ich stimme dir zu, ich glaube nicht, dass wir bereit waren, unseren eigenen Platz zu bekommen oder so.

Da Sally nicht nur den Inhalt zusammenfassen kann, warum sie glaubt, dass John mit ihr Schluss gemacht hat, sondern auch die Gefühle, die mit dem Inhalt einhergingen, kann sie die Beziehung wieder aufbauen. Die Tatsache, dass John ihr zustimmt, ist eine Bestätigung dafür, dass sie mit ihren Kommentaren zu John auf dem richtigen Weg war.

Nun, das wird offensichtlich nicht ausreichen, um John zurück in ihre Arme zu schicken, aber es ist der erste Schritt, um die Beziehung wieder aufzubauen, wenn Sally sich dafür entscheidet. Und indem sie weiterhin Empathie verwendet und die Dinge aus Johns Sicht sieht, wird sie die Beziehung zu John weiter ausbauen.

 

Add Comment